Das Römer und Bajuwaren Museum feiert sein 20-jähriges Bestehen

Mit einem bunten Veranstaltungsreigen zelebriert das Römer und Bajuwaren Museum seinen runden Geburtstag.

museumsfest-2.jpg

Der aufsehenerregende Fund des "Kriegers von Kemathen" 1990 gab letztendlich den Anstoß zur Gründung des Römer und Bajuwaren Museums in Kipfenberg am 15. Dezember 1999.

Mit zahlreichen Veranstaltungen wird das Jubeljahr begangen.

Höhepunkt des Festjahres ist sicherlich das Museumsfest am 18. und 19. Mai, bei dem 50 historische Darsteller das Leben im frühen Mittelalter wieder lebendig werden lassen.

Loading...

Markt Kipfenberg
Tourist Information

  

Folgen Sie uns auf: