Impfregistrierung zur Corona-Schutzimpfung für Bürgerinnen und Bürgern über 80 Jahre

Nachdem der Impfstoff momentan nicht flächendeckend zur Verfügung steht, sind derzeit nur Impfungen von Personen mit höchster Priorität nach der Coronavirus-Impfverordnung möglich. Zu diesem Personenkreis gehören unter anderem Seniorinnen und Senioren ab 80 Jahren. Viele Menschen dieser Altersgruppe haben sich bereits für eine Impfung in dem dafür bereitgestellten Onlinesystem registriert; allerdings gibt es auch Fälle, in denen bislang sowohl die Anmeldung im Onlinesystem, als auch über die Hotline-Dienste gescheitert ist.


Zur Unterstützung dieses Personenkreises stehen nun auch beim Markt Kipfenberg die Postkarten mit Rückrufbitte zur Abholung bereit.

Auf der Karte ist der Name, die Telefonnummer und die Postleitzahl zu vermerken. Die Postkarten können von den Bürgerinnen und Bürgern kostenlos an die auf dem Freiumschlag angegebene Adresse (zentral an das Impfzentrum Eichstätt) zurückgeschickt werden.

Das zuständige Impfzentrum wird dann zur Terminvereinbarung Kontakt mit den Bürgern aufnehmen.

Bitte holen Sie sich nur eine Karte, wenn Sie beabsichtigen sich wirklich impfen zu lassen, da die Karten derzeit nur in begrenzter Zahl zur Verfügung stehen. 

Die Postkarten werden über das Einwohnermeldeamt, Tel. 08465/9410-44 oder -45, ausgegeben. Abholzeiten: Mo. – Fr. von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und Do. zusätzlich von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Loading...

Markt Kipfenberg
Tourist Information

  

Folgen Sie uns auf: