aussicht-vom-michelsberg.jpg

Römer und Bajuwaren Museum

Geschichte erleben! Die Verbindung von spannender Wissensvermittlung und anschaulichem Erleben ist Programm: Unmittelbar am Limes und zentral inmitten der Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit erwartet Sie das Römer und Bajuwaren Museum mit Infopoint Limes, Museumscafé im Haus und im wunderschönen Garten sowie einem Museumsladen mit großer Auswahl an Fachbüchern und Geschenkartikeln zur Museumsthematik.

Grab des Urbayern im Römer und Bajuwaren Museum Kipfenberg

In der archäologischen Abteilung des Museums in der historischen Vorburg lernen Sie den Aufbau und Fall des heutigen Welterbes Limes kennen, nehmen teil am Leben eines Soldaten in der damaligen Provinz Raetien und können den Aufstieg der Bajuwaren aus den Trümmern der Völkerwanderungszeit verfolgen.

Die im Jahre 1990 geglückte Entdeckung eines aufsehenerregenden germanischen Kriegergrabes mit reichhaltiger Beigabenausstattung aus dem 5. Jahrhundert unserer Zeit ist der Anfang der Geschichte der modernen Bayern: Die Präsentation dieser bedeutsamen Funde und die Inszenierung der Grablege des ersten echten Bayern in Originalgröße bilden den Höhepunkt des neuen Museums.

Durch die gelungene Verbindung von Erlebniswelt-Elementen, Objekten und Bildmaterial, Texten sowie Installationen werden den Besuchern historische und archäologische Zusammenhänge auf anschauliche und abwechslungsreiche Weise näher gebracht. Dank der prägnanten Erläuterungen sind weder Vorkenntnisse noch Fachvokabular erforderlich, um sich in der sinnvoll und übersichtlich gegliederten Präsentation zurechtzufinden. Das Museumsteam will vorrangig Lust an Geschichte vermitteln und hat sich dafür viele Möglichkeiten einfallen lassen, geschichtliche Zusammenhänge für Kinder (und auch Erwachsene) spannend und lehrreich aufzubereiten.

Die Auswahl der Exponate beschränkt sich bewusst auf die engste Umgebung und schafft so die einzigartige Möglichkeit, alle im Museum erläuterten Geschichtsdenkmäler in unmittelbarer Umgebung zu erwandern und zu erleben.

Seit Juli 2006 ist im Haus auch der regionale Infopoint Limes untergebracht, der Sie mit allen Informationen zu den römischen Sehenswürdigkeiten des Welterbes Limes im Naturpark Altmühltal versorgt. Die Inszenierung des Innenraumes einer Wachtstube eines Turmes am Limes samt Einrichtung mit römischen Helmen zum Anprobieren – im Infopoint Limes erleben Sie Geschichte hautnah und zum Anfassen.

Blick in die WachtstubeHentschel AusstellungMuseumsgarten Römer- und Bajuwarenmuseum

Preise

5,00 € Erwachsene
2,00 € ermäßigt mit Ausweis (Schüler, Studenten, Freiwilligendienst (z. B. FSJ, BFD), Ehrenamtskarte, Behinderte, Lehrer)
11,00 € Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder unter 18 J.)
4,00 € Extra (Gruppen ab 10 Personen, Gästekarte Kipfenberg, Personen mit Wohnsitz in Kipfenberg)

Öffnungszeiten

01. Januar bis 31. März
Sonntag, feiertags: 10:00 bis 16:00 Uhr

01. April bis 31. Mai
Montag bis Samstag: 10:00 bis 16:00 Uhr
Sonntag, feiertags: 10:00 bis 18:00 Uhr

01. Juni bis 31. August
Montag bis Samstag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, feiertags: 10:00 bis 19:00 Uhr

01. September bis 31. Oktober
Montag bis Samstag: 10:00 bis 16:00 Uhr
Sonntag, feiertags: 10:00 bis 18:00 Uhr

01. November bis 31. Dezember
Sonntag, feiertags: 10:00 bis 16:00 Uhr

Das Museum hat an allen Feiertagen geöffnet. Führungen, Exkursionen, museumspädagogisches Programm, Kindergeburtstage: nach telefonischer Vereinbarung.
Für Gruppen ab zehn Personen nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten.
Wir bitten um Reservierung per Email mindestens acht Tage vorab.

Lage

Das Museum ist in den ehemaligen Stallungen der Burg Kipfenberg, die hoch über dem Ort thront, untergebracht. Kipfenberg liegt in der Nähe der A 9. Von der Abfahrt Altmühltal bzw. Denkendorf folgen Sie der Ausschilderung zum Infopoint Limes.

Parkplätze:
vor dem Museumseingang bzw. großer Museumsparkplatz am Geografischen Mittelpunkt Bayerns in 350 Meter Entfernung vorhanden.

Anreise mit ÖPNV:
Busverbindung von den Bahnhöfen Kinding und Eichstätt nach Kipfenberg Ortsmitte, von dort ausgeschilderter Fußweg hoch zur Burg (ca. 20 Minuten)

Veranstaltungen

1 2  
Karte

Info-Adresse

Römer und Bajuwaren Museum
Burg Kipfenberg
85110 Kipfenberg
Tel.: 08465 905707
Fax: 08465 905708
Loading...

Markt Kipfenberg
Tourist Information

  

Folgen Sie uns auf: