Aktuelle Informationen des Landkreises

Für die Bevölkerung ist ein Bürgertelefon eingerichtet:

Tel. 08421/70-500 

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie unter: www.landkreis-eichstaett.de/

Schutzimpfung gegen das Coronavirus

Im Landkreis Eichstätt wurden zwei Zentren geschaffen, in denen in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst die Schutzimpfungen durchgeführt werden können.

  • Volkfestplatz, 85072 Eichstätt
  • Bahnhofstr. 16, 85101 Lenting 

Wer wird als nächstes geimpft?

Wer geimpft werden kann wird durch die Coronavirus-Impfverordnung geregelt.

Anspruch auf eine Impfung mit höchster Priorität haben Menschen, die in einem Senioren- oder Altenpflegeheim wohnen, die in der ambulanten oder stationären Altenpflege arbeiten. Auch Menschen, die 80 Jahre und älter sind, haben zuallererst Anspruch auf eine Corona-Schutzimpfung, wenn sie das wollen.

Wie erfahre ich, wann ich geimpft werden kann?

Auf der Homepage des Landkreises werden die Informationen stets aktuell hinterlegt. Sobald weitere als die bisher bekannten Personengruppen zur Impfung zugelassen werden können, wird das über die Homepage und die Presse bekannt gemacht werden. Den Aufklärungsbogen können Sie hier abrufen. 

 

Wie kann ich mich impfen lassen?

Wenn Sie zu einer der Personengruppen gehören, die mit Priorität 1 geimpft werden kann und geimpft werden wollen, benötigen Sie unbedingt einen Termin in einem der beiden Impfzentren.

Terminvereinbarung unter: 08421-980733 oder 0800-589 279 92

WICHTIG: Bevor Sie anrufen, prüfen Sie bitte auf www.landkreis-eichstaett.de, ob es aktuell freie Termine gibt. Dies zeigt ein Ampelsymbol an. 

Weitere Informationen zur Impfung erhalten Sie auf den Seiten des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

 

Corona-Tests im Landkreis Eichstätt

Der Landkreis Eichstätt betreibt zwei Corona-Test-Stellen, eine in Eichstätt und eine in Beilngries.

Zur besseren Orientierung wurde ein Koordinierungsstelle eingerichtet. 

Wo muss ich hin?! - hier klicken -

Bitte geben Sie bei der Anmeldung per Mail oder Telefon folgende Daten an:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Wohnort
  • Grund des Tests (Risikogebiet, Bayerntest, Corona-Warn-App) ,
  • Telefonnummer
  • KFZ-Kennzeichen

Hinweise zu den öffentliche Einrichtungen in Kipfenberg:

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen sind das Kipfenberger Rathaus und die Tourist-Information bis auf Weiteres geschlossen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch und per e-Mail während der regulären Geschäftszeiten erreichbar: Kontaktdaten der Mitarbeiter

Geschäftszeiten Rathaus & Tourist-Information:

Montag bis Freitag, 08:00 bis 12:00 Uhr
zusätzlich donnerstags, 14:00 bis 18:00 Uhr

Hinweis zum Publikumsverkehr:

Grundlage ist die Elfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) vom 15. Dezember 2020. 

Es ist eine allgemeine Ausgangsbeschränkung erlassen worden. Nur bei Vorliegen der in der BaylfSMV genannten Gründe ist das Betreten der Einrichtungen nach Terminvereinbarung unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen gestattet.

Der Publikumsverkehr darf nur im absolut notwendigem Umfang erfolgen. Sämtliche dienstliche Angelegenheiten (z. B. Beratungen, Auskünfte, Prospektmaterial etc.) werden ausschließlich über elektronische Kanäle bzw. Postversand abgewickelt.

Museen und Büchereien geschlossen!

Das Römer und Bajuwaren Museum und die Büchereien in Kipfenberg, Schelldorf und Pfahldorf sind aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bis auf Weiteres geschlossen.

Beratungsangebot und Seelsorge

Für Menschen, bei denen die Situation in der Corona-Epidemie zu einer beruflichen oder persönlichen Belastung wird, steht die evangelische Seelsorgerin und Supervisorin / Coach, Frau Pfarrerin Petra Kringel, gern für ein Gespräch zur Verfügung.

Dieses Angebot gilt auch für Menschen, die nicht in der Kirche sind.

Kontakt: Evangelisches Pfarramt, Tel. 08465/1039 ( mit AB),
Handy: 0160/6925675, e-Mail: petra.kringel@elkb.de

Regionale und überregionale Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für Familien

Empfehlungen für pflegende Angehörige (198,1 KB)

Widerspruch zum MDK-Gutachten: 6-Punkte Plan (147,8 KB)

Formblatt Widerspruch (109,3 KB)

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Das Bayerische Gesundheitsministerium informiert Sie über alle gültigen Rechtsgrundlagen zum neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2.

Rechtsgrundlagen

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Aktuelle Informationen und häufige Fragen

Newsletter

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Förderprogramm "Soforthilfe Corona"

Loading...

Markt Kipfenberg
Tourist Information

  

Folgen Sie uns auf: